Aktuelles aus dem Kirchspiel (3 Meldungen)
Einfach die Überschriften anklicken und lesen. Wenn Du Spaß daran hast, aktuelle Neuigkeiten aus dem Kirchspiel hier zu teilen oder Infos Deines Vereins publizieren möchtest, dann melde Dich bei uns. Du bist als Redakteur willkommen!

Als wichtigster Beschluss der Versammlung der St.-Georg-Schützen am 18. Januar im Haus Teiplaß konnte festgehalten werden, daß das Sichtigvorer Schützenfest Ende Juli erneut in der traditionellen Form durchgeführt werden soll. Die Versammlung wurde vom Tambourkorps Sichtigvor musikalisch umrahmt. Weiteres siehe unter www.sb-sichtigvor.de.

Eintrag: 20.01.2020 08:50:10

Eine Woche nach dem Dreikönigssingen der Kinder in Sichtigvor und Mülheim machten sich auch die "großen" Sternsinger auf den Weg durch die Straßen der beiden Dörfer. Diese Tradition entstand Ende der 60er Jahre auf Initiative eines Stammtisches junger Männer, die seinerzeit im Gasthof Mennekes in Mülheim tagten. Mitte der 70er Jahre rückten jüngere Kräfte aus den Reihen der KJG MüSiWa nach und ersetzten die Mennekes-Stammtischler. Der Brauch wurde bis heute fortgeführt, so daß sich heuer elf junge Männer zunächst in der Pfarrkirche trafen, um den kirchlichen Segen und den "Josefstropfen" von Pastor Sauerwald zu erhalten. So gestärkt, zogen sie anschließend in zwei Gruppen durch Sichtigvor und einer weiteren durch Mülheim, um in den Häusern auf plattdeutsch um eine klingende Münze und mehr zu bitten: "Wui hielligen drei Küenigge met uese`me Stäär`n, wui sind op den Stöckern und saiket diän Häär´n ...."

Eintrag: 11.01.2020 14:37:11

Überaus zufrieden zeigte sich das siebenköpfige Vorbereitungsteam in Mülheim-Sichtigvor über die stattliche Beteiligung von 35 Mädchen und Jungen an der diesjährigen Sternsinger-Aktion, unter ihnen auch Messdienerinnen und Meßdiener sowie einige Firmlinge im Rahmen ihres sozialen Projektes zur Firmvorbereitung. Mit einer Wort-Gottes-Feier in St. Margaretha wurde das Sternsingen eingeläutet, danach zogen die Kinder unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit" mit viel Freude durch die Straßen der beiden Möhne-Dörfer. Eine der ersten Stationen war das Pfarrhaus mit dem Auftritt der Sternsingerinnen vor Pfarrer Josef Sauerwald. Am kommenden Samstag, 11. Januar 2020, wird das Sternsingen in Mülheim-Sichtigvor traditionell durch drei Erwachsenen-Gruppen vollendet.

Eintrag: 04.01.2020 11:50:08

Relevante Links

Bürger-Service

Frag Heike Kruse

Heike Kruse - Ortsvorsteherin Sichtigvor