Aktuelles aus dem Kirchspiel (4 Meldungen)
Einfach die Überschriften anklicken und lesen. Wenn Du Spaß daran hast, aktuelle Neuigkeiten aus dem Kirchspiel hier zu teilen oder Infos Deines Vereins publizieren möchtest, dann melde Dich bei uns. Du bist als Redakteur willkommen!

Bereits zum fünften Mal fand die Nacht der offenen Kirchen in den Warsteiner Kirchengemeinden statt. Insgesamt 13 Kirchen und Kapellen beteiligten sich diesmal in 2019. In Sichtigvor hatten die katholische Pfarrkirche St. Margaretha und die evangelische Markuskapelle ihre Pforten geöffnet. Während in der prachtvoll beleuchteten St. Margaretha die Teiplaß-Sänger und der Musikverein Sichtigvor die Besucher "Musikalisch in den Advent" begleiteten, standen in der Markuskapelle gemeinsame stille Meditationen, Lieder und Gebete im Mittelpunkt..

Eintrag: 02.12.2019 08:05:18

Im Rahmen der Umsetzung der Maßnahmen aus dem LEADER-Projekt wurde am Radweg ein Bronze-Relief auf Anröchter Stein aufgestellt. Es zeigt die Wege rund um den Loermund, den Kreuzweg und die Kapelle, sowie die mittelalterliche Burg und die frühmittelalterliche Wallburg. Darüber hinaus wurden Fahrradständer am "Kapellenweg" sowie vier Hinweistafeln mit Fotos und Texten aufgebaut. Alle Elemente sind auch mit Blindenschrift versehen, weitergehende Informationen sind über QR-Codes zu erhalten.

Eintrag: 10.10.2019 16:32:56

Nachdem sie rund eine Woche lang auf den Feldern und Wiesen im Möhnetal und im Erlenbruch geweidet hatte, wurde die 450köpfige Schafherde nun wieder über den Radweg, die St. Georg-Straße und quer durch den Arnsberger Wald zurück in die heimatlichen Gefilde nach Hirschberg getrieben.

Eintrag: 14.09.2019 08:02:32

Pünktlich um 11 Uhr am Freitag, 13. September, öffnete der neue NAN-Grill in der Sichtigvorer Möhnestraße 128 seine Pforten. Angeboten werden Döner Kebap, Kurdische Pizzen, aber auch Schnitzel, Bratwurst, Pizzen, Nudeln, Salate und Burger. Inhaber Orhan Bendas und sein Mitarbeiter Araz, beide selbst Kurden, erklärten den ersten Gästen das kurdische Wort "Nan", das nichts anderes als "Brot" bedeutet. Das Dönerfleisch stammt zunächst von der Pute, in Kürze zusätzlich noch vom Kalb.Mittelfristig geplant sind auch ein Lieferservice sowie Sitzgelegenheiten für draußen in den Sommermonaten. Die ersten Besucher zeigten sich dabei absolut überzeugt vom neuen gastronomischen Angebot in Sichtigvor.

Eintrag: 13.09.2019 15:44:35

Relevante Links

Bürger-Service

Frag Heike Kruse

Heike Kruse - Ortsvorsteherin Sichtigvor